Sidney Parsons geehrt

Im Rahmen des TOP4 um den deutschen Damenbasketball-Pokal 2020, das am vergangenen Wochenende in Nördlingen stattfand, wurde Sidney Parsons, Headcoach des TSV 1880 Wasserburg sowie Assistenztrainerin der deutschen Damen-Nationalmannschaft ist, ausgezeichnet. DBB-Vizepräsident Prof. Lothar Bösing würdigte die Leistung von Parsons bei der A-Trainerinnen-Prüfung im August im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg.

„Dort hat Sidney eine wirklich herausragende Leistung gezeigt, die große Anerkennung verdient hat“, so Bösing. Als Auszeichnung erhält Sidney Parsons eine Urkunde sowie die Einladung zu einem DBB-Event. Die neu geschaffene Auszeichnung würdigt künftig außergewöhnliche Prüfungsleistungen. Dies muss aber nicht zwangsläufig in jedem Jahr geschehen.

 

 

 

 

 

Trainer: 3x3-Lehrgang wird nachgeholt

8.-10. Januar 2021 in Heidelberg

Vom 8.-10. Januar 2021 findet in Heidelberg ein 3×3-Lehrgang für interessierte und bereits tätige Trainer (Leistungssport C-Lizenz oder höher erforderlich) der neuen Disziplin statt. Als Referenten treten Matthias Weber (re., DBB-3×3-Disziplinchef), Robert Birkenhagen (NBV-Landestrainer) und Prof. Karin Zentgraf (Goethe-Universität Frankfurt) auf. Außerdem ist Karim Souchu (li., 3×3-Disziplinchef/Bundestrainer der Franzosen) mit dabei und sorgt neben Frau Zentgraf für den oft zitierten "Blick über den Tellerrand".

Der Lehrgang dient neben den sportlichen Inhalten auch als erstes Get-Together der 3×3-Szene und als Plattform zum Netzwerken und zum gegenseitigen Austausch. "Ich freue mich, dass wir den wegen der Corona-Pandemie ausgefallenen Lehrgang zeitnah nachholen können und bin mir sicher, dass unsere neue Disziplin von solchen Maßnahmen profitieren wird", sagt Prof. Lothar Bösing, DBB-Vizepräsident für Bildung und Sportentwicklung. Auf dem Programm stehen zum einen organisatorische Dinge wie die FIBA-Strukturen, das Wettkampfsystem und wie man als Spieler daran teilnehmen kann. Zum anderen und vor allem kommt auch der praktische Basketball natürlich nicht zu kurz. Im spieltaktischen Bereich geht es um Besonderheiten des 3×3 aus Trainersicht, Übungsreihen für 3x3-Training im Jugendalter, Besonderheiten im Verteidigungs- und Angriffsverhalten und die Vorstellung der DBB-Spielweise/Spielkonzeption. Prof. Karin Zentgraf bezieht dazu das besondere athletische Anforderungsprofil im Gegensatz zum 5 gegen 5 und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit ein.

Die Kosten für Übernachtung und Vollverpflegung im Doppelzimmer sind in der Teilnahmegebühr von 189 Euro inbegriffen. Ausgenommen von der Lehrgangsgebühr sind Getränke außerhalb der Essenszeiten. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Wir möchten darauf hinweisen, dass bei den praktischen Einheiten in der Halle aktiv teilgenommen werden muss!

Anmeldungen können unter www.dbb-trainer.de vorgenommen werden. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs wird das DBB-Zertifikat für 3×3-Trainerausbildung erworben. Bei Rückfragen steht Peter Radegast telefonisch unter 02331/106 148, per Fax unter 02331/106 139 oder via E-Mail peter.radegast@basketball-bund.de zur Verfügung.

 

Stellenausschreibung medi bayreuth Basketball

Werde Teil der HEROES OF TOMORROW!
Das Nachwuchsprogramm von medi bayreuth Basketball – die TenneT young heroes und Kooperationspartner BBC Bayreuth e.V., suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n neue/n hauptamtliche/n Jugendkoordinator/in bzw. Leiter/in für den Nachwuchs in Vollzeit.
Deine Aufgabengebiete:
• Weiterentwicklung und konzeptionelle Gestaltung des Bayreuther Nachwuchs-Leistungsprogramms
• Betreuung mindestens einer Leistungsmannschaft im Nachwuchsbereich
• Enge Zusammenarbeit mit der sportlichen Führung des BBL-Teams von medi bayreuth
• Talentsichtung, sowie Individual- u. Stützpunkttrainings
• Betreuung und Weiterentwicklung von Jugendtrainer/innen
• Weiterentwicklung und Pflege der Kooperationen zu Partnervereinen

Weiterlesen ...

Sonstige News

Ausschreibung zur C-Trainerausbildung 2016 im BVSA

Die Ausbildung zur Trainer C-Lizenz des DBB wird im Jahr 2016 durch den BVSA in zwei Lehrgangsteilen angeboten. Zur Erlangung der Lizenz ist der vollständige Besuch beider Lehrgangsteile notwendig. Abschließend findet ein Prüfungstermin statt, der individuell mit dem BVSA-Vorstand für Bildung abgestimmt wird. Die Gesamtkosten für die C-Trainer Ausbildung 2016 belaufen sich auf 120,00 € exkl. Versorgung und Übernachtung bei den Lehrgangsteilen TCG und TCA.

image


Grundlehrgang TCG 2016 Wochenende 1 04.03. bis 06.03.2016 in Halle (Freitag ab 16:30 Uhr) Wochenende 2 18.03. bis 20.03.2016 in Magdeburg (Freitag ab 16:30 Uhr) Der Grundlehrgang TCG 2016 mit insgesamt 60 Ausbildungseinheiten stellt die erste Stufe zur Erlangung der Trainer C-Lizenz dar. Er richtet sich an alle interessierten Neueinsteiger. Der Grundlehrgang TCG 2016 kann auch absolviert werden, wenn der Aufbaulehrgang TCA 2016 nicht direkt im Anschluss besucht wird. Ausbildungsprofil: C-Trainer Grundlehrgang 60 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (Theorie und Praxis) Lehrgangsgebühr (TCG 2016) 60,00 €:

Teilnehmerzahl mindestens 10, maximal 20 Mindestalter der Teilnehmer: 16 Jahre

Anmeldeschluss 26.02.2016 Basketball-Verband Sachsen-Anhalt e.V. Nietlebener Str. 14, 06126 Halle (Saale) Fon 0345/77 891 509 Fax 0345/96 39 40 26 Mail info@bvsa.de


Aufbaulehrgang TCA 2016 21.07. bis 24.07.2015 Landessportschule Osterburg (www.landessportschule-osterburg.com) Arendseer Straße 4 39606 Osterburg Der Aufbaulehrgang TCA 2015 mit insgesamt 60 Ausbildungseinheiten stellt die zweite Stufe zur Erlangung der Trainer C-Lizenz dar. Er richtet sich an alle Absolventen des Grundlehrganges TCG sowie an Inhaber einer gültigen Trainer-D-Lizenz. Ausbildungsprofil: C-Trainer Aufbaulehrgang 60 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (Theorie und Praxis) Lehrgangsgebühr (TCA 2016): 60,00 € Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 20 Mindestalter der Teilnehmer: 16 Jahre Anmeldeschluss 31.05.2016
Anmeldeformalitäten / Anerkennung Zur Anmeldung für den gesamten Lehrgang TC 2016 sowie für die einzelnen Lehrgangsteile ist das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt und unterschrieben an Tobias Heinig (Vorstand Bildung) via E-Mail oder postalisch an die BVSA Geschäftsstelle zu übermitteln. Die Anmeldung wird nur wirksam, wenn mit ihr gleichzeitig die Überweisung der entsprechenden Lehrgangsgebühr in Höhe von 60,00 € bzw. 120,00 € erfolgt.

Die Überweisung erfolgt auf das folgende Konto: Inhaber: BVSA IBAN: DE88 8005 3762 0388 0119 40 BIC: NOLADE21HAL Bankinstitut: Saalesparkasse Halle Verwendungszweck: Lehrgangsbezeichnung (TC 2016) und Name des Teilnehmers Nach Anmeldeschluss werden nähere Informationen zum Ablauf an die Teilnehmer verschickt. Eine Teilnehmerzahl unter 10 zum Anmeldeschluss kann zur Absetzung der Maßnahme führen. In diesem Fall werden den Teilnehmern die Gebühren zurückerstattet. Bei eigener Abmeldung eines Teilnehmers nach Anmeldeschluss und insbesondere bei NICHTERSCHEINEN ohne Absage bzw. triftigen Grund (z.B. Krankheit) können Gebühren einbehalten werden. Falls sich mehr Kandidaten bewerben, als Plätze vorhanden sind, entscheidet der Zeitpunkt einer bestätigten Anmeldung über die Lehrgangsteilnahme. Für Rückfragen, insbesondere im Hinblick auf Anerkennung von Vorleistungen (z.B. Sportschule, Sportstudium etc.) oder Modulen aus anderen Landesverbänden steht Tobias Heinig zur Verfügung. (tobias.heinig@bvsa.de / 0176-30561858)

Download Ausschreibung

Download Anmeldeformular

Tobias Heinig
Vorstand Bildung

Read more http://www.bvsa.de/2016/01/22/ausschreibung-zur-c-trainerausbildung-im-bvsa/